Statistiken


  • *Beiträge gesamt: 39491
  • *Themen gesamt: 3216
  • *Heute online: 29
  • *Am meisten online: 91
(11. Juli 2018, 04:12:41)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 12
  • *Spider: 2
  • *Gesamt: 14

  • *Google (2)

Autor Thema: Spielemesse in Essen 2015  (Gelesen 2372 mal)

Offline Sebastian

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 614
    • DPSG Stamm Windberg
Spielemesse in Essen 2015
« am: 25. Oktober 2015, 16:32:30 »
Hier ein paar eindrücke von der Messe.
Wie ja schon erwähnt ein Tag ist viel zu wenig.

7 Wonders Duels
habe ich nur einen Teil einer Erklärung mit bekommen und mir gedacht wenn das die zwei Spieler Variante ist muss ich mir auf jdenfall mal das Orginal ansehen denn das war schon gut, aber eben nur für zwei Spieler.



http://www.reich-der-spiele.de/specials/cathala-7-wonders-duels-0000229
https://youtu.be/2mZ1CvMdtfc

Offline Sebastian

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 614
    • DPSG Stamm Windberg
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2015, 16:40:48 »
Siggil
Ein Kartenspiel in dem man abwächseld zieht mit einem vorher aufgebautem Karten Muster. In der Richtung einer Streitpatience wobei man entweder über Symbole die sehr schlecht voneinander zu unterscheiden waren oder über Zahlen die Herrschaft über Spezialkarten bis zum ende des Spiels erreichen muss. Leider waren wir mit dem Aufbau fast genauso Lange beschäftigt wie mit dem Spielen und dann hat man sich immer wieder vertan weil man die Karten nicht auseinander halten konnte.  [bash]

http://www.capsicumgames.com/en/our-games/siggil/

Offline Sebastian

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 614
    • DPSG Stamm Windberg
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2015, 16:51:43 »
Mexica
Ist zwar schon ein paar Jahre älter kam aber auf der Messe in neuer Aufmachung raus. Man muss die Kontrolle über von Wasser eingeschlossenen gebieten übernehmen bzw. diese Gebiete errichten. Hat Spaß gemacht aber 45€ Messepreis waren mir da etwas viel Trotz wirklich guter Ausstattung des Spiels.
Wobei ich  laut dem erklärer das Spielprinzip ziemlich auf dem Kopf gestellt habe denn es gibt die Sonderregel das man für Freie Flächen Sonderpunkte bekommt und so habe ich versucht möglichichst das spiel schnell zu beenden und die Kontrolle über die dann nach sehr große freie Fläche zu erhalen  8) hat leider nicht funktioniert denn die Restlichen Mitspieler haben sich dann gemeinschaftlich gegen mich verschworen.  :-X

http://www.spieletest.at/spiel.php?ID=215


Offline Sebastian

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 614
    • DPSG Stamm Windberg
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2015, 17:00:58 »
Copa
Das Schalenspiel

Wie haben einer Runde Ronda eine Variante gepielt und ich dachte mit perfekt für die Pfadfinder ich muss mir nur die Regeln besorgen!
Denn ob man das Spiel mit Bechern oder Schalen spielt ist ja egal.

http://www.spieletest.at/spiel.php?ID=4236

http://www.cliquenabend.de/spiele/525300-COPA-das-Schalenspiel.html

Offline Sebastian

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 614
    • DPSG Stamm Windberg
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2015, 17:04:17 »
Das Riesiege Siedler von Katan Duell war leider erst einen Tag Später.
1040 Leute gleichzeitg auf 25 Siegpunkte.

Offline Sebastian

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 614
    • DPSG Stamm Windberg
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2015, 17:07:50 »
Haspelknecht
wollte ich auch noch an spielen habe es aber nicht geschafft.

http://www.cliquenabend.de/spiele/478300-Der-Haspelknecht.html#Bilder

Offline Sebastian

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 614
    • DPSG Stamm Windberg
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2015, 16:54:29 »
Aventuria Abenteuerspiel-Box
Interessant um jemanden den Einstig in ein doch hoch komplexes Rollenspiel wie DSA zu erleichtern, wenn man DSA allerdings kennt ist es doch sehr platt.
Es gibt halt 4 Vorgefertigte Charaktere und ein paar Talente und Kampfwerte die man mit zufällig gezogenen Karten Aufwerten kann. Und eine Soloabenteuer Kampagne die man Spielen kann um einen Vorgeschmack zu bekommen.


http://www.ulisses-spiele.de/produkte/1171/zorn-der-gerechten-schuber-samt-komplettem-abenteuerpfad/#1220-aventuria-abenteuerspiel-box

Offline Ebi

  • Board Moderator
  • Forenlegende
  • *
  • Beiträge: 5.313
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2015, 22:24:49 »
Da würden sich bestimmt etliche Leute wundern, wie viel Spa' ein Pen % Paper Rollenspiel macht. Allerdings steht und fällt so eine Partie mit der Güte des Meisters.
Das überarbeitete, neue Regelwerk von DSA ist in der Tat ausreichend komplex geworden, was aber natürlich auch mehr Möglichkeiten für die Spielgestaltung eröffnet, vorausgesetzt, der Meister ist gut eingearbeitet und kann auf der Klaviatur des Mechanismus virtuos spielen. Da ist so ein abgespeckter Einstieg sicher nicht das Verkehrteste, stellte doch DSA als Ganzes ursprünglich mal vor vielen, vielen Jahren einen vereinfachten Einstieg in das System von D&D dar. Es war die erste Umsetzung des damals neuen Konzepts der Abenteuerspiele ins Deutsche.
Seitdem hat sich viel getan, und aus DSA ist längst ein eigenes Universum mit eigener, sehr dichter Historie geworden, ein Alternativ-Entwurf zu AD&D, der teils sogar nicht mehr Ableger war, sondern Ziehvater neuer Ideen, die zurück schwappten zu den Erfindern des Genres.

Für alle, die am PC gern Rollenspiele zocken, könnte es sich durchaus lohnen, sich so etwas mal anzuschauen. Bei der einfachen Start-Box-Variante könnte man es sogar wagen, das Ganze ohne erfahrenen Meister anzugehen, ohne dass es fürchterlich schief geht.


Offline Ebi

  • Board Moderator
  • Forenlegende
  • *
  • Beiträge: 5.313
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2015, 22:32:19 »
Seven Wonders ist ja auch nicht mehr neu. Wir müssten eigentlich längst eine Review hier im Brettspiel-Eck haben, denn irgendeiner von uns besitzt es bestimmt bzw. spielt es mehr oder weniger regelmäßig.

Ich selber habe es anderthalb mal gespielt und fand es nicht direkt schlecht, aber auch nicht berauschend. Man muss sehr viele Karten kennen, um gegen die Taktik der anderen zu bestehen, wenn jene die Karten gut kennen. Dazu gibt es nicht so viele durchschaubare Spielmechaniken, die durch den Spieler beeinflussbar wären. Durch die Karten kommt etliches Glück ins Spiel, abgemildert allerdings durch das Weiterreichen der für einen selber nicht in Frage kommenden Karten an den nachfolgenden Spieler. Jenes bringt im Gegenzug auch mehr Spielzeit mit sich, die nicht unbedingt angenehm gefüllt wird, weil einige länger grübeln als andere.

Wer nichts gegen ein recht Karten-lastiges Spiel hat, wird es auch gut finden. Es gibt weitaus schlechtere Spiele, aber auch bessere.
Mit meiner begrenzten Zeit, die ich für's Spielen aufwenden kann, würde es mich nicht reizen, es erneut zu spielen. Da würde ich andere vorziehen.
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2015, 22:10:36 von Ebi »


Offline Kenobi

  • Gelegenheitsposter
  • ***
  • Beiträge: 402
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2015, 12:15:16 »
Hab 7 wonders schon ein paar mal gespielt - an sich kein schlechtes Spiel, aber wenn man es drauf anlegt kann man es komplett ohne Interaktion mit den Mitspielern spielen: Jeder macht für sich seinen Zug, nächste Runde; jeder macht für sich seinen Zug, nächste Runde ... Muss natürlich nicht so ablaufen, aber das Spiel erfordert und fördert sehr wenig Kommunikation.

Offline Ebi

  • Board Moderator
  • Forenlegende
  • *
  • Beiträge: 5.313
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2015, 21:54:30 »
Ich spielte es bisher erst einmal und hatte natürlich auf Grund der Erklärerei zwischendurch weniger das Gefühl einer "nur für mich"-Runde. Aber da auch ein großer Schweiger in der Runde war und er das Spiel mag, kann ich mir das schon vorstellen. Immerhin werden ja nur die Kartenstapel weiter gegeben. Das ist im Grunde schon alles an Interaktion. Wie Du schon sagst, Kenobi, man kann seine Karten auch völlig allein optimieren, und ich denke, überwiegend läuft es auch darauf hinaus.

Schreib doch eine kurze Zusammenfassung (bisschen länger als die Zeilen hier) im Seven Wonders Thread, dann ist das auch erledigt.


Offline Kenobi

  • Gelegenheitsposter
  • ***
  • Beiträge: 402
Re: Spielemesse in Essen 2015
« Antwort #11 am: 29. Oktober 2015, 11:26:33 »
Ich habs selbst erst zweimal gespielt, und das jeweils mit sehr kommunikativen, nicht min/max spielenden Leuten, da war das kein Problem. Kann da garnicht so sehr viel mehr zu sagen - die Sache mit dem 'schweigsamen Spiel' haben ich jetzt aber schon von mehreren Leuten gehört die das auf etwas höhrem Niveau spielen.

 

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Geburtstage
25. Sep: Suschi (28)
30. Sep: Didi (52)